Sie sind hier: Startseite Angebotauswahl

Spenden Sie Blut..

beim deutschen Roten Kreuz!

Kontakt

DRK-Kreisverband Weißenfels e.V.
Leopold-Kell-Str. 27
06667 Weißenfels
Telefon 03443 39 37 0
Telefax 03443 39 37 26

drk@drkweissenfels.de

Blutspendetermine

Auslandshilfe

Foto: Ein Baby schaut über die Schulter eines Rotkreuzhelfers
Foto: S.Trappe / DRK

Weltweit auf DRK.de

Herzlich Willkommen

Unsere Jugendrotkreuzgruppe sucht Verstärkung!

Wenn Ihr Interesse habt meldet euch!

Kindertagesstätte "SüdstadtKnirpse"

Kindertagesstätte "SüdstadtKnirpse"

Kindergarten Ambulante Pflege Ehrenamt Erste-Hilfe-Kurse Hausnotruf

Am 27.9.2016...

wurde in den Räumen des Mehrgenerationenhauses im Südring 118

in Weißenfels die Gemeinschaft "Wohlfahrts- und Sozialarbeit" des DRK-Kreisverbandes Weißenfels gegründet.

Unter der Leitung der gewählten Mitglieder Katrin Samlowitz und Heidi Viehweger, werden die Frauen und Männer, die ehrenamtlich tätig sind, weiter dafür da sein, die Lebenssituation benachteiligter und hilfebedürftiger Menschen zu verbessern. Sie werden dabei von unseren hauptamtlichen Führungkräften unterstützt.

Anläßlich der Versammlung wurde allen herzlich für die gute Arbeit gedankt.

Jugendrotkreuz

Blutspendeaktion Mc Donalds Juni 2011
Foto: DRK

Unsere Jugendrotkreuzgruppe sucht Verstärkung. Interessierte Kinder und Jugendliche können sich auf dieser Web-Site oder durch Kontakt zur Geschäftsstelle informieren. Weiterlesen.

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen, für Sie da.

DRK-Dienstleistungen

Foto: Pflegerin mit Senior beim Spazierengehen
Foto: A.Zelck / DRK

Wir bieten umfangreiche Dienstleistungen für Senioren, Behinderte, Kranke, Familien, Kinder und Menschen in Not.
Mehr zu unseren Sozialen Dienstleistungen finden Sie hier.

Kursangebote

Kinderferienlager Altenkirchen

Foto: Sportfest
Foto: K. Jirsak / DRK

Termine 2017 für 8 - 16 jährige Schüler:

1. Durchgang        25.6. - 05.7.2017 für 09 - 15 Jahre

2. Durchgang        06.7. - 16.7.2017 für 09 - 16 Jahre

3. Durchgang        17.7. - 27.7.2017 für 08 - 13 Jahre

4. Durchgang        28.7. - 07.8.2017 für 10 - 16 Jahre

--> Anmeldebeginn: 1.3.2017

aktualisiert: 12.10.2016  9:35 Uhr

mehr dazu --> hier!

Wer kommt mit zu einem Arbeitseinsatz nach Altenkirchen. Termine hier!

Mitglied werden

Foto: DRK-Mitarbeiter formen ein Rote Kreuz
Foto: Mrosek / DRK Rhein-Sieg

Mittwoch, 07. Dezember 2016

Erste Maßnahmen nach Erdbeben in Indonesien

In Indonesien hat zum wiederholten Male die Erde gebebt. Mindestens 90 Menschen sollen dabei ums Leben gekommen sein. Mit einer Stärke von 6,4 kam es vielerorts zu schweren Verwüstungen. Besonders die Region Aceh auf der Insel Sumatra ist schwer...

Montag, 05. Dezember 2016

Blog: Mission Griechenland - Als Hebamme im Flüchtlingscamps

Ariane Schürmann ist als freiberufliche Hebamme gelegentlich auch für das DRK unterwegs, um Schwangeren zu helfen. Ende Mai 2016 half sie in griechischen Flüchtlingslagern.

Freitag, 02. Dezember 2016

DRK-Präsident: Bedingungen für Ehrenamtliche weiter verbessern

Das Deutsche Rote Kreuz wird auch im nächsten Jahr wieder Tausende Helfer qualifizieren und weiterbilden, um sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zu unterstützen. „Besonders wichtig ist das gegenwärtig in der Flüchtlingshilfe, wo das DRK...

Freitag, 02. Dezember 2016

DRK kooperiert mit Lufthansa Cargo für schnelle Hilfe

Schnell, flexibel und effektiv muss die Hilfe in Krisensituationen geleistet werden. Um ihre Zusammenarbeit bei weltweiten Hilfsgütertransporten künftig noch effizienter zu gestalten, haben die Frachtfluggesellschaft Lufthansa Cargo und die...

Mittwoch, 30. November 2016

Seiters: Lage in Aleppo immer verzweifelter - Tausende auf der Flucht

Mit der Intensivierung der Kampfhandlungen wird die Lage der Zivilbevölkerung in Aleppo immer verzweifelter. In einer neuerlichen Fluchtwelle flohen tausende Menschen in den vergangenen Tagen vor allem aus dem Ostteil der Stadt vor Gewalt, Chaos...